Vorträge des IT- Forums „Agon meets Technology" 2011 stehen nun zum Download bereit

Eschborn, 20.09.2011

Am 08.09.2011 fand das IT- Forum „Agon meets Technology" in Eschborn statt. Diesmal standen die Themen Mobile Applications und Enterprise Software Integration im Fokus. Wieder gab es Anlass zu angeregten Diskussionen und zum intensiven Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern.

Den einleitenden Vortrag der Session Mobile Applications gestaltete Juri Urbainczyk, Projektmanager und Bereichsleiter der Agon Solutions, unter dem Titel. „Technologien, Trends, Visionen – Architekturen für mobile Anwendungen". Der Vortrag gab einen Überblick über die aktuelle Marktsituation und erläuterte unterschiedliche Architekturvarianten zur Entwicklung mobiler Anwendungen. Diskutiert wurden die besonderen Herausforderungen von „Mobile"-Projekten. Dazu gehören u.a. das andere Nutzererlebnis und der spezifische Einsatzkontext, der für mobile Anwendungen stark von „normalen" Webclients abweicht. Der Vortrag endete mit der Konzeption einer zukunftsfähigen mobilen Anwendungsarchitektur auf der Basis leichtgewichtiger Internet Standards wie HTML5 und JavaScript.

Den zweiten Teil der Session Mobile Applications übernahm als Gastredner Herr Sebastian Tiesler, Leiter Mobile Solutions von der Star Finanz GmbH. Das Hamburger Unternehmen ist der führende Anbieter von multibankenfähigen Online-Banking-Lösungen. Mit der Erfahrung von über 1,5 Millionen Banking - App Downloads berichtet Sebastian Tiesler in seinem Vortrag „Mobile Applications und Services für Banken und Sparkassen", welchen Fragestellungen und besonderen Herausforderungen sich Banken und Sparkassen bei der Konzeption eines mobilen Angebots stellen müssen.

Nach einer kurzen Kaffeepause wurde die 2. Session zum Thema Enterprise Software Integration von Herrn Martin Bordt, Bereichleiter und Projektmanager der Agon Solutions eröffnet. Sein Vortrag „Post Merger IT Integration" stellte die methodischen Ansätze, Herangehensweisen und Erfolgsfaktoren einer IT Integrationvon fusionierenden Unternehmen vor. Er untermauerte dies beispielhaft anhand ausgewählter Teilprojekte der gerade abgeschlossenen Dresdner Bank / Commerzbank IT–Integration. Hier konnte er von seinen reichhaltigen Erfahrungen als Managementberater und Projektleiter dieses - auch für die Agon Solutions als Dienstleister der Commerzbank - erfolgreich verlaufenen Projektes im Detail berichten.

Für den gleichfalls sehr interessanten wie auch kurzweiligen Abschluss dieses IT-Forums sorgte als weiterer Gastredner Herr Mirko Zimmer, Projektleiter und Software Architekt des Hessischen Rundfunks. In seinem Vortrag „Die Einführung einer SOA Architektur beim hr" wurde zunächst auf die Besonderheiten einer Fernsehproduktion im Jahr 2011 eingegangen. Darauf aufbauend stellte Herr Zimmer die Herangehensweise und das technische Konzept der SOA im Hessischen Rundfunk vor und erläuterte die organisatorischen und administrativen Herausforderungen einer solchen Architektur für den täglichen Betrieb.

Fazit:

Der diesjährige Themenmix und die Qualität der Vorträge fanden einen sehr interessierten Zuhörerkreis, was sich auch in den weitergehenden Diskussionen beim anschließenden Abendessen zeigte. Einige Impressionen haben wir Ihnen beigefügt Alle Vorträge stehen für Interessenten zum Download bereit. Für Rückfragen, weitere Informationen oder auch bei Themenanregungen für das Frühjahrsforum 2012 senden Sie uns bitte eine Mail an vertrieb@agon-solutions.de. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Vorträge:
 


Impressionen:

Fragen Sie unseren Experten

Nicole Heyne
Marketing/Vertrieb
vertrieb@agon-solutions.de