Rückblick auf ein erfolgreiches IT-Forum „Agon meets Technology“ vom 24.04.2012

Eschborn, 16.05.2012

Am 24.04.2012 fand das IT-Forum „Agon meets Technology" in Eschborn statt. Auf der Agenda standen die Themen SOA und Enterprise Portalplattformen.

Den einleitenden Vortrag der Session „SOA – vom Hype  zum Erfolgsfaktor?"  gestaltete Jochen Kirchner, Principal Consultant bei der Agon Solutions, unter dem Titel. „SOA nach dem „Hype" – Wertesystem, Architekurmuster, Prinzipien und Trends". Der Vortrag gab einen Überblick über den aktuellen Stand von SOA in Unternehmen. Er ging der Frage nach, ob SOA in den Unternehmen angekommen oder aber eine Entwicklung von gestern sei. Warum SOA-Projekte oftmals scheitern oder aber den Erwartungen nicht entsprechen. Und welche Prinzipien in der Praxis relevant und welche aktuellen Technologietrends auf SOA aufsetzen und die Prinzipien ergänzen.

Den zweiten Teil der Session „SOA – vom Hype  zum Erfolgsfaktor?"  übernahm als Gastredner Herr Rolf Karcher, Leiter des Bereichs Entwicklungsservices der Finanz Informatik (FI) mit seinem Vortrag „SOA und Geschäftsprozessteuerung – von der Geschäftsstrategie zum IT-Workflow im Bankensystem OSPlus". Am Beispiel von SOA und der Geschäftsprozessteuerung des Bankensystems OSPlus wurde erläutert, wie eine konsequent umgesetzte serviceorientierte Architektur weitreichenden geschäftsstrategischen Folgenutzen erschließen kann.

Nach einer kurzen Kaffeepause mit intensiven Gesprächen wurde die 2. Session zum Thema Enterprise Portalplattformen von Herrn Jens Meinecke, Software Architekt und Berater bei der Agon Solutions eröffnet.  Sein Vortrag „Das Open Source Enterprise Portal von Liferay – Erfahrungsbericht zur neuesten Version 6.1" stellte die neuesten Funktionen der Open Source Enterprise Portalplattform vor, und verdeutlichte damit auch den Portal 2.0 Gedanken. Dabei besitzt die Portalinfrastruktur viele offene Schnittstellen, unterstützt Funktionen von Content-Management bis Collaboration, bietet eine anwenderfreundliche Oberfläche und ermöglicht den Zugriff vom Desktop und Mobile. Somit ist das Portal die Basis für viele Einsatzgebiete im Geschäftsumfeld.

Den Abschluss des IT-Forums bildete der Gastredner Herr Tino Albrecht, Systemberater bei Oracle Deutschland mit seinem Vortrag über „Web Experience Management mit Oracle WebCenter". Er zeigte anhand von Kundenbeipielen, wie mit Hilfe einer einheitlichen Portalplattform ein modernes Informationsmanagement über eine Vielzahl von Kanälen erfolgen kann. Oracle WebCenter bietet ein umfassendes Spektrum an Lösungen, um eine komplette, offene und integrierte Plattform für eine moderne Benutzererfahrung zu ermöglichen. Dies umfasst die Entwicklung und Bereitstellung interner und externer Portale und Websites, Composite-Anwendungen und Mash-ups mit integrierten Social Networking- und Collaboration-Services in einer kompletten Content Management Infrastruktur für Unternehmen.

Der diesjährige Themenmix und die Qualität der Vorträge fanden einen sehr interessierten Zuhörerkreis, was sich auch in den weitergehenden Diskussionen beim anschließenden Imbiss zeigte. Alle Vorträge stehen für Interessenten zum Download bereit. Für Rückfragen, weitere Informationen oder auch bei Themenanregungen für das Herbstforum 2012 senden Sie uns bitte eine Mail an nicole.heyne@agon-solutions.de. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Vorträge als PDF zum Download:

Fragen Sie unseren Experten

Nicole Heyne
Marketing/Vertrieb
vertrieb@agon-solutions.de