Rückblick auf das 3. Treffen der Community Enterprise Architektur

Eschborn, 27.06.2013

Die Community Enterprise Architektur traf sich am 25.06.2013 in den Räumen der Deutschen Lufthansa AG. Diesmal stand das Thema "EAM im Kontext eines konkreten Systemverbunds" im Fokus. Wichtige Elemente in diesem Kontext sind die Agilität sowie die Angemessenheit der EAM, wobei gleichzeitige konkrete Ergebnisse z.B. im Bezug auf die Betriebskosten erwartet werden. In der folgenden Diskussion wurde auch die Frage der Außenwirkung z.B. auf die Corporate EAM diskutiert.

Für das Folgetreffen am 17. September 2013 wurde u.a. das Thema "Komplexitätsmessung" festgelegt.

In der Community treffen sich 1-mal im Quartal Enterprise- und Software-Architekten. Für jedes Treffen wird eine konkrete Agenda vorab festgelegt. Der inhaltliche Mehrwert für jeden Teilnehmer steht im Vordergrund. Die Community ist bewusst firmen- und branchenübergreifend ausgelegt, da letztendlich alle auf ähnliche Problematiken stoßen und nur unterschiedlichen Sichtweisen vorliegen. Somit kann jeder aus den Ansätzen der anderen lernen.

Wichtig ist auch ein regelmäßiger Wechsel zwischen Themen der Enterprise- und Software-Architektur, um die Auswirkungen der EAM auf Projekte und Software-Entwicklung zu hinterfragen.

Die Community steht allen Interessierten offen. Anmeldungen können z.B. gesendet werden an juri.urbainczyk@agon-solutions.de

 

Fragen Sie unseren Experten

Nicole Heyne
Marketing/Vertrieb
vertrieb@agon-solutions.de