Agon Newsletter 03 / 2014.

Proof-of-Concept für den Einsatz eines Liferay-Portals

Neuen Herausforderungen in der Digitalisierung von Kundenprozessen und internen Abläufen begegnen und Anforderungen wie Time-to-Market, Wiederverwendbarkeit und Multi-Channel meistern? Da bieten wir mit dem Lösungspaket Proof-of-Concept für Portal-Software genau das Richtige für Sie!

Ganzheitliches Architekturmanagement mit TOGAF

TOGAF ist ein umfangreiches Framework zur Implementierung eines strukturierten Enterprise Architecture Managements (EAM) innerhalb eines Unternehmens. Es beschreibt sehr detailliert das Vorgehen innerhalb der Architekturentwicklung. Dadurch ermöglicht es der Architekturplanung und dem Anforderungsmanagement von Projekten einen 360°-Blick auf alle architekturrelevanten Bereiche eines Unternehmens.

Agon Solutions auf der JavaZone 2014

Jedes Jahr im September findet in Oslo die JavaZone Konferenz statt – eine der größten Entwicklerkonferenzen Europas und ein idealer Ort um den Horizont zu erweitern. Dieses Jahr war auch Agon Solutions dabei. Top Themen waren Microservice-Architekturen und die Container-Technologie Docker.

10 Jahre Agon Solutions

10 Jahre ist es her: Angetrieben von dem Wunsch, eigene Ideen in einem unabhängigen, inhabergeführten Unternehmen verwirklichen zu können, gründet Udo Peters zum 01. Juli 2004 die Agon Solutions und nimmt mit einer Handvoll Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Geschäftsbetrieb in Eschborn auf. Über die Jahre lassen sich mehr und mehr Menschen – neue Kunden, Partner, Mitarbeiter – von seinen Vorstellungen eines mittelständischen IT-Dienstleisters begeistern und eine kleine...

Erweiterung des Leistungsportfolios durch S&N

Durch den Zusammenschluss der Agon Solutions und der S&N unter einer gemeinsamen Muttergesellschaft, der S&N Invent GmbH, erweitert sich das Leistungsportfolio erheblich. Welche Leistungen im Einzelnen für Kunden der Agon Solutions mit dem Verbund hinzukommen, möchten wir Ihnen gerne näher bringen.

Ein Erfahrungsbericht zur Liferay Migration auf Version 6.2 CE

Das hier beschriebene Projekt migrierte eine Portal-Applikation eines Finanzdienstleisters von der Liferay Version 5.2 CE auf die aktuelle Version 6.2 CE. Eine besondere Herausforderung bestand darin, dass die Portlet-Technologie parallel angepasst werden musste, da sie in der Zielversion nicht mehr zur Verfügung steht.