Agon Newsletter Ausgabe 03 / 2013.

Zurück

Agonauten behalten den Überblick im Irrgarten

Ende August war es wieder soweit, die Agon Solutions lud ihre Mitarbeiter zusammen mit den Familien zum traditionellen Sommerfest ein. Durch die vielen interessanten Ziele der letzten Jahre, wie zum Beispiel den Besuch eines Kletterparks oder einer Geocaching-Schnitzeljagd rund um die Bergerstraße in Frankfurt am Main, wuchs die Spannung der Mitarbeiter auf das nächste Ziel.

Bei dem diesjährigen Fest wurde dann ein Irrgarten im kleinen Taunusörtchen Obernhain ausgewählt. Nicht nur bei der Anfahrt, sondern vor allem vor Ort musste man zusehen, dass man sich nicht verirrt, denn es wollte keiner den Samstagabend vollständig mit Stempel- und Ausgangsuchen zwischen den Topinambur-Pflanzen im Labyrinth verbringen. Wer den Ausgang gefunden hatte, durfte sich auch noch in anderen kleineren Herausforderungen beweisen. Neben 7m-Schießen und dem Golfballwerfen auf eine Wurfscheibe war auch das Hockeygolf eine neue Erfahrung für die Kollegen. Vor allem aber für die zahlreichen Kinder war der Landhof eine einzige große Spielwiese. Viele Kletter- und Austobemöglichkeiten, aber auch typische Bauernhoftiere zum Anfassen und Füttern ließen die Kinder nicht müde werden. Nur das anschließende gemeinsame Essen und der Duft von frisch gegrilltem Gemüse, Steaks und Bratwürsten lockten sie wieder zurück. Da man beim Grill dann doch wieder vollzählig versammelt war und wir keine Irrgartenverluste verzeichnen konnten, führte Geschäftsführer Udo Peters die Siegerehrungen durch. „Mit Abstand sind alle Kinder die Gewinner des Nachmittags", ist er sich sicher und verteilte ihnen ausgewählte Preise. Auch das Gewinnerteam bei den Erwachsenen durfte sich über einen Preis und den Applaus der Kollegen freuen.

So ging ein schöner Tag leider wieder viel zu schnell zu Ende und die Herausforderung, einen geeigneten Platz für das kommende Jubiläumsjahr zu finden, steigt, denn die Mitarbeiter und ihre Familien waren einmal mehr begeistert.