Agon Newsletter 01 / 2014.

 

 

Zurück

Agons Weihnachtsfeier

Zweimal im Jahr treffen sich alle Agonauten zu einer Informationsveranstaltung des Unternehmens. Unter echten Agonauten heißt das nur kurz AME (Agon meets Eschborn).  Ende November wurde diese Veranstaltung mit der anschließenden Weihnachtsfeier verbunden. Treffpunkt war in diesem Jahr auch Eschborn, nachdem man im letzten Jahr in Hofheim auf dem Kapellenberg eingeschneit wurde. Somit konnten alle ohne Probleme sicher an- und abreisen und sich auf das Wesentliche konzentrieren, den Rückblick auf das Geschäftsjahr 2013 und den Ausblick auf 2014.

Geschäftsführer Udo Peters berichtete gut gelaunt über das strategisch sehr erfolgreiche Jahr. Er dankte allen Mitarbeitern, die alle ihren Teil dazu beitrugen und sich bald auf weitere neue Kollegen freuen können. Denn die Agon Solutions möchte weiter wachsen, da auch im nächsten Jahr wieder viele spannende Projekte anstehen. Das brachte ein Bereichsleiter auf den Punkt und stellte ein neues Mitarbeitergewinnungskonzept vor.  Anschließend wurden auch noch der Termin und die Location für unser Jubiläum bekannt gegeben, da die Agon Solutions im nächsten Jahr schon 10 Jahre alt wird.

Nach vielen weiteren Berichten aus Projekten, von der Devoxx-Konferenz, aus dem Wissensmanagement und zur neuen Personal-Anwendung ging man schließlich zum gemütlichen Teil des Abends über.

Keine 500 Meter vom Konferenzraum entfernt befand sich die gebuchte Restauration dafür. Im Eschborner „Beluga" stießen dann noch die freiberuflichen Kollegen und Partner dazu.

Udo Peters eröffnete den Abend mit einer kurzen Rede (lange sind wir auch nicht von ihm gewohnt) und anschließend konnten wir „endlich" das Essen genießen. Bei sehr gutem Essen (manche Bäuche drohten schon zu platzen, da man das gesamte Buffet probieren wollte) hatten wir die Ruhe, Zeit und das entsprechende Ambiente sich mit allen Kollegen auszutauschen. Mit einem guten Glas Rotwein ließen wir den Abend ausklingen. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen.