Agon Newsletter Ausgabe 01 / 2011.

Zurück

Whitepaper Anwendungsintegration in Unternehmensportalen.

 

Portale sind als Kommunikations- und Prozessplattformen heute unverzichtbar. Ihre Leistung entfalten sie jedoch erst durch die Integration von Diensten und Anwendungen. Juri Urbainczyk, Senior Projektmanager der  Agon Solutions beschreibt in einem Whitepaper die Grundprinzipien und die wesentlichen Methoden der Anwendungsintegration und stellt die Konsequenzen für die Anwendungen dar. Als Entscheidungshilfe für die Wahl einer Integrationsmethode wird eine Kriterienmatrix vorgestellt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Thema Single-Sign-On, das eine Kernanforderung für Portale ist.

Die Berater der Agon Solutions sind Experten auf dem Gebiet der Integration von Individual- und Standardsoftware. Agon konzipiert und implementiert Integrationslösungen plattformübergreifend anhand der jeweiligen Anforderungen und der beim Kunden vorhandenen technischen Vorgaben, Rahmenbedingungen und Restriktionen. Dabei bieten wir ein ganzheitliches Verständnis der Integrationsaufgabe und unterstützen unsere Kunden mit Prozess-, Methoden- und technischem Know-how - von der Planung bis zur Implementierung und Einführung.

Auf Basis der umfangreichen Projekterfahrungen ist nun ein Whitepaper zum Thema Anwendungsintegration in Unternehmensportalen entstanden. Nach einem kurzen Einstieg in das Thema wird zunächst die Frage beantwortet, warum Anwendungen überhaupt über Portale integriert werden sollen. Was spricht dafür? Im weiteren Verlauf werden Ziele, Methoden und Aufgaben der Anwendungsintegration im Detail vorgestellt.

Das Whitepaper sowie alle weiteren Informationen zu diesem Thema finden Sie unter Software-integration.