Neues Whitepaper zum Thema „Performancefalle beim Logging“ in Java aktuell veröffentlicht

Eschborn, 6. Juni 2013

Mit dem Whitepaper „Performancefalle beim Logging" beschäftigt sich Agon Solutions mit der Problematik der Formatierung von Zeitstempeln beim Logging.

Dieses Whitepaper steht auch als PDF-Dokument zum Download bereit.

Dr. Jürgen Lampe beginnt den ersten Teil des Whitepapers mit einem Beispiel aus dem Projektalltag. Hierbei wird dargestellt, wie eine als Folge umfangreicher und geschwätziger Log-Ausgaben hervorgerufene Belastungsspitze beseitigt werden kann, bevor sie zum ernsthaften Problem für die Gesamtanwendung wird. Durch das erläuterte gleichwertige Profiling von Laufzeitverhalten und Speicherverbrauch werden kritische Code-Bereiche identifiziert und durch geringfügige Änderungen entschärft. Die dabei bestätigte Erfahrung, dass das Einsparen von Objekterzeugungen die Gesamtleistung überproportional verbessern kann, wird im zweiten Teil einer genaueren Analyse unterzogen.

Der Autor und Experte, Herr Dr. Jürgen Lampe, ist IT-Berater bei der Agon Solutions in Frankfurt. Vor seiner Tätigkeit als Berater wirkte er als Hochschullehrer an der Technischen Universität Dresden. Seit mehr als 15 Jahren befasst er sich mit Design und Implementierung von Java-Anwendungen im Bankenumfeld. An Fachsprachen (DSL) und Werkzeugen für deren Implementierung ist er seit seiner Studienzeit interessiert.

Der Inhalt dieses Whitepapers wurde auch in der aktuellen Ausgabe 03/2013 der Java aktuell veröffentlicht. Den vollständigen Artikel können Sie hier herunterladen.

Fragen Sie unseren Experten

Nicole Heyne
Marketing/Vertrieb
vertrieb@agon-solutions.de