Liferay European Symposium am 18. und 19. Oktober in Offenbach

Eschborn, 05.10.2011

Zum vierten Mal trifft sich die europäische Liferay Gemeinde im Oktober in Deutschland. Angelegt als eine breite Basis für Wissensaustausch, Weiterbildung und Networking findet das Event im bewährten Rahmen im Sheraton Offenbach und dem angrenzenden Konferenzzentrum "Büsing Palais" (http://www.sheratonoffenbach.com/en/Meetings-at-the-historical-Buesing-Palais) statt.

Mit der Einführung von Liferay Enterprise Edition 6 im letzten Jahr hat sich Liferay als der de facto Standard für Open Source Enterprise Web Development etabliert. Daher steht das diesjährige Symposium unter dem Motto "Liferay Platform", was zugleich signalisiert, dass sich Liferay nun nicht mehr nur als Portalserver versteht, sondern das System als Framework für Applikations- und Serviceentwicklung platziert. Die Agon Solutions hat diesen Mehrwert von Liferay als Plattform frühzeitig erkannt und setzt daher vor allem bei Portalen, Content Management Systemen (CMS) und Medienprojekten konsequent auf Liferay.

Ein näherer Blick auf die Agenda (http://www.liferay.com/events/liferay-symposiums/europe-2011/agenda) zeigt, dass die Integration von Social Media und Mobile in die Liferay Platform einen weiteren Fokuspunkt darstellen. Mehrere Vorträge gehen zudem auf AlloyUI ein, ein JavaScript Framework zur Entwicklung von komplexen RIA Benutzeroberflächen. Das unterstreicht Liferays Anspruch, eine komplette Umgebung für die Anwendungsentwicklung bereitzustellen.

Auf dem Symposium erwartet die Besucher das folgende Angebot:
 

  • Fachliche und technische Tracks, Sessions und Präsentationen von führenden Mitarbeitern bei Liferay
  • Spezielle Workshops und Trainings, die praktische hands-on Erfahrungen vermitteln
  • Case Studies von Kunden, die darstellen, wie Liferay zur Lösung der jeweiligen geschäftlichen und organisatorischen Herausforderungen beigetragen hat


Wie immer kommen nahezu alle Top-Manager und alle führenden Architekten von Liferay zum Symposium, so dass die Besucher die seltene Gelegenheit haben, direkt mit dem Gründer Brian Chan und mit CTO Michael Young zu sprechen. Auch die wichtigsten Entscheider der größten europäischen Niederlassungen, allen voran Deutschland und Spanien, nehmen Teil. So hat man die Chance, aus erster Hand zu hören, warum bestimmte Entscheidungen getroffen wurden und wie die Roadmap für die kommenden 12 Monate aussieht.

Die Erfahrung vom letzten Jahr zeigt, dass auch die Case Studies wertvolle Informationen für Liferay Anwender enthalten. Denn wie bei allen Werkzeugen ist die Frage nach dem Nutzungskonzept eine ganz wesentliche und sie kann über den Erfolg eines Projekts entscheiden. Vor allem der zweite Tag steht daher zum Großteil im Zeichen der Kundenprojekte.

Weitere Informationen und Beratung zum Thema Liferay erhalten Sie von unseren Experten. Senden Sie uns einfach Ihre Fragen an: it-solutions@agon-solutions.de

 

Juri Urbainczyk

Bereichsleiter und Projektmanager, Agon Solutions

Fragen Sie unseren Experten

Nicole Heyne
Marketing/Vertrieb
vertrieb@agon-solutions.de