Das Anforderungsmanagement – Erfolgreiche Projekte durch Kommunikation und Agilität.

Agon Solutions AnforderungsmanagementGutes Anforderungsmanagement spart Geld und Zeit! Time-to-market ist heute bedeutsamer denn je. All zu oft jedoch erfüllt die gelieferte Software nicht die in sie gesteckten Erwartungen, so dass ungeplante Korrekturen zu Verzögerungen und Budgetüberschreitung führen. Durch Anforderungsmanagement können wir die Kernanforderungen frühzeitig identifizieren und den Umfang der Releases planen. Auf diese Weise hilft das Anforderungsmanagement die Projektziele zu erreichen.

Wir setzen auf proaktives Anforderungsmanagement, das wir als ständige, projektbegleitende Aufgabe verstehen. Mit diesem agilen Vorgehen können wir flexibel auf Wünsche des Kunden eingehen. Unsere nach CPRE zertifizierten Berater dokumentieren die Fachlichkeit angemessen und prägnant mit Use Cases, Domain Models und fachlichen Architekturen. Die Prozessanalyse führen sie mit international anerkannten Standards wie ARIS, BPMN und UML durch. Auch nicht-funktionale Anforderungen, Randbedingungen und Qualitätskriterien behalten unsere Berater im Blick.

Es ist Zweck des Anforderungsmanagements, durch Kommunikation Verständnis auf verschiedenen Ebenen herzustellen: Das Team muss wissen, welche fachlichen Ziele mit dem Projekt wie erreicht werden sollen. Der Auftraggeber will verstehen, wie die Anforderungen Umfang und Risiko des Projekts beeinflussen. Dadurch werden überflüssige Umwege und falsche Entscheidungen vermieden. Anforderungsmanagement maximiert die Arbeit, die nicht getan werden muss.

 

Unsere Methodik zur Erarbeitung der Business Requirements

Abb. 1 Methodik beim Requirements Engineering

Unsere Leistungen im Überblick: