Agon Solutions präsentiert das Thema „Agiles Projektmanagement“ beim Lufthansa Online und Mobile Lab

Eschborn, 04.02.2013

Ende 2012 moderierte unser Agon Bereichsleiter Juri Urbainczyk eine Session über Agiles Projektmanagement auf dem Lufthansa Online & Mobile Lab 2012.

Bei dieser Veranstaltung treffen sich Mitarbeiter der Lufthansa IT- und Fachbereiche, die weltweit online und mobile Themen bei Lufthansa oder innerhalb der Lufthansa Gruppe vorantreiben.

In seinem Vortrag beschreibt Herr Urbainczyk die wesentlichen Merkmale Agiler Projekte wie Iterative Development und Incremental Delivery und erläutert welche Prinzipien und Best Practices einen Agilen Projektmanager auszeichnen. Anhand mehrerer Beispiele zeigt er, warum vor allem die Frage, was den Erfolg eines Projektes ausmacht, neu bewertet werden sollte.

Des Weiteren erklärt Herr Urbainczyk, wie der ernorme Wissensgewinn in einem Projekt zur Reduktion von Risiken und Unsicherheit nutzbar gemacht werden kann. In Agilen Projekten erhalten die Methoden Adaptation und Antizipation dazu eine Schlüsselfunktion. Um sie sinnvoll einsetzen zu können, sind vor allem eine stabile Softwarearchitektur und eine korrekte Dokumentation unabdingbar.

Die Präsentation von Herr Urbainczyk wird durch eine Entscheidungsmatrix abgerundet. Diese stellt Kriterien für die Anwendung von Agilem Projektmanagement in verschiedenen Projektsituationen vor.

Der Vortrag kann hier heruntergeladen werden.

Fragen Sie unseren Experten

Nicole Heyne
Marketing/Vertrieb
vertrieb@agon-solutions.de