Agon Solutions nimmt zum 5. Mal am MoPo-Team-Staffellauf teil

Eschborn, 22.08.2013

Bereits zum siebten Mal fand der MoPo-Lauf im Hamburger Stadtpark statt. Um den 1581 Teams beste Bedingungen zu gewährleisten, wurde die Veranstaltung erstmals an zwei Tagen durchgeführt.

Das erste Team der Agonauten "Agon‘s fliegende Hax'n"  trotzte dem Wetter und belegte bei leichtem Regen in der Tageswertung des zweiten Tages einen hervorragenden 13. Platz. In der Besetzung Heinrich Asmussen, Josefine Hobmaier, Reinmund Hobmaier, Jörg Schmidt und Markus Münster wurde mit 1:47:45 annähernd die gleiche Zeit, wie im Vorjahr gelaufen. In der virtuellen Gesamtwertung über beide Tage bedeutet diese Zeit Platz 57! Markus Münster war kurzfristig für Stammläufer Christian Wagner eingesprungen, der wegen Knieproblemen nicht starten konnte, dafür aber engagiert die Läufer unterstützt und angefeuert hat.

Auch das zweite Agon-Team "Agon's Performer" absolvierte ihren Lauf hervorragend und erreichte in diesem Jahr mit der Endzeit von 2:01:06 Platz 96 in der Tageswertung und Platz 329 in der Gesamtwertung. Gerald Schmidt, Gina Göbel, Gernot Keller, Marco Königstein und Udo Peters waren für das Team am Start. Schon traditionell bei der zweiten Staffel ist das Verletzungspech in der Vorbereitung. Zwei Agonauten wären gerne gelaufen, mussten aber ihrem Trainingseifer Tribut zollen und konnten wegen schmerzhafter Verletzungen leider nicht teilnehmen.

Neben dem sportlichen Aspekt der Veranstaltung kam auch der gesellige Teil nicht zu kurz. Agon veranstaltete im Rahmen der Veranstaltung wieder ihr Sommerfest in Hamburg. Das Team-Zelt war dieses Mal in unmittelbarer Nähe zum Start/Ziel-Bereich. Eingeladen waren neben den Agon-Mitarbeitern auch die Mitarbeiter der Commerzbank, die ebenfalls mit zwei Teams erfolgreich an den Start gingen.

Insgesamt war es wieder ein schöner Tag und die Agonauten freuen sich schon auf den nächsten Lauf!

 

Fragen Sie unseren Experten

Nicole Heyne
Marketing/Vertrieb
vertrieb@agon-solutions.de